Ambulante Intensivpflege

Intensivpflege in einer betreuten WG

Unsere Leistungen in der ambulanten Intensivpflege

Begleitung im Alltag

Ambulante Intensivpflege in einer betreuten WG

Ambulante Intensivpflege in einer betreuten WG

Als Intensivpflegedienst sind wir spezialisiert auf die individuelle Versorgung pflegebedürftiger Menschen in speziell betreuten Wohngemeinschaften. Wir beraten Sie gerne von Anfang an, um für die Patienten die bestmögliche außerklinische und individuelle Intensivpflege anbieten zu können.

Von Anfang an gut versorgt

Von der Überleitung aus der Klinik bis hin zu Kostenklärung mit den zuständigen Kostenträgern erhalten Patienten und Angehörige unsere zuverlässige Unterstützung. rückenwind e.V. bietet eine alternative Wohnform, die für Menschen mit schweren Beeinträchtigungen spezialisiert ist und bietet Betroffenen mit diesem Konzept der betreuten Wohngemeinschaft eine gute Alternative zum Pflegeheim und ein neues Zuhause. Zudem übernimmt rückenwind e.V. die intensivmedizinische Versorgung.

Unsere Patienten sind:

> Beatmungspatienten
> Wachkomapatienten
> Querschnittgelähmte Patienten
> Patienten mit anderen schwersten neurologischen  und/oder internistischen Krankheitsbildern

Intensivpflege in unserer neuen betreuten WG

WG Ernst-Rein-Str.41 Bielefeld Mitte
Kontakt : Oksana Petrov Pflegedienstleitung
0521 -95039710 / 0174 -2145808

Unsere Leistungen in der ambulanten Intensivpflege

Unsere Leistungen in der ambulanten Intensivpflege

Umfassende Beratung

Um für jeden Betroffenen die bestmögliche außerklinische Intensivpflege zu finden, beraten wir Sie von Anfang an ganz individuell. Auf Basis unserer jahrelangen Erfahrungen mit hoch spezialisierten Erkrankten im betreuten Wohnen suchen wir gemeinsam mit Ihnen nach der passenden Lösung.

Hilfe bei Antragstellung und Kostenklärung

Wir helfen Ihnen u. a. bei der Antragstellung und Auswahl der richtigen Hilfsmittel und übernehmen für Sie die Kostenklärung mit den zuständigen Kostenträgern.

24-Stunden-Intensivpflege

Wir sind rund um die Uhr für unsere Patienten da, an 365 Tagen im Jahr. Die 24-Stunden-Intensivpflege wird durch examiniertes Pflegepersonal sichergestellt.

Pflegeüberleitung

Unser professionelles Überleitungsmanagement gewährleistet eine möglichst reibungslose Überleitung aus der Klinik oder Reha in die von Ihnen gewählte Form der ambulanten Versorgung.

Grundpflege

Mit qualifizierter medizinischer und pflegerischer Kompetenz versorgen wir unsere Patienten. Die Grundpflege umfasst die Körperpflege, die Ernährung sowie die Mobilität der betroffenen Pflegebedürftigen.

Heimbeatmung und Behandlungspflege

Unsere Pflegeteams übernehmen u. a. die Sicherstellung der (nicht-)invasiven Beatmung, die permanente Überwachung von Vitalparametern, die Versorgung von Trachealkanülen, PEG-, PEJ- und Portversorgung sowie weitere Leistungen.

Begleitung im Alltag

Begleitung im Alltag

Außerklinische Intensivpflege ist für uns mehr als nur Pflege. Wir unterstützen unsere Patienten aktiv auf ihrem Weg „zurück ins Leben“, eröffnen ihnen durch unsere Begleitung im Alltag Freiräume und helfen so, ihre persönliche Lebensqualität zu erhöhen.

Aus der Klinik oder Reha nach Hause

Anfrage

Der erste Kontakt mit uns erfolgt in der Regel durch den Anruf eines Angehörigen oder der behandelnden Klinik in unserem Haus. Zeitnah vereinbaren wir mit Ihnen ein erstes, persönliches und unverbindliches Kennenlerngespräch.

Entscheidung und Kostenklärung

Haben Sie sich für eine Versorgung durch uns entschieden, kontaktieren unsere Mitarbeiter die zuständigen Kostenträger und klären zeitnah die Kostenübernahme der intensivpflegerischen Versorgung ab.

Persönlicher Erstkontakt

Bei einem ersten Termin kommen der Betroffene und dessen Angehörige sowie ein Vertreter der GIP-Geschäftsführung und die zukünftige Pflegedienstleitung zusammen. Gemeinsam besprechen wir mit Ihnen Ihre individuellen Vorstellungen sowie den Finanzierungsrahmen der Versorgung.

Was zeichnet die Versorgung in einer betreuten WG aus?

Barrierefreier Wohnraum

> Persönliche, individuell gestaltbare Wohnbereiche
> Großzügige Gemeinschaftsräume
> Barrierefreie Lebensräume
> Gute Erreichbarkeit mit ÖPNV

Qualifizierte Versorgung

> Ganzheitliche Betreuung und Begleitung
> Mehr Zeit für den einzelnen Patienten
> Orientierung an individuellen Bedürfnissen
> Begleitung im Alltag